Druckversion

Unterricht und Bildung

Unterricht und Bildung

Die Luise-Scheppler-Schule wird von 95 Schülerinnen und Schülern besucht, die in 16 Klassen unterrichtet werden.

Grundlagen der schulischen Arbeit in der Luise-Scheppler-Schule sind das Niedersächsische Schulgesetz, der Grundsatzerlass Sonderpädagogische Förderung, das Kerncurriculum für den Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung für die Jahrgänge 1 - 9 und die Rahmenrichtlinien für die Abschlussstufen.

Unterricht wird erteilt in den Bereichen: Deutsch / Kommunikation, Mathematik, Sachunterricht, Sport und Bewegung, Musik, Hauswirtschaft und Gestalten / Kunst / Werken / Textil. In der Sekundarstufe II ist der Unterricht in die Lernbereiche Ich-Erfahrung, Wohnen, Freizeit, Arbeit und Beruf, Öffentlichkeit, Umwelt und Umweltschutz gegliedert.

Die Unterrichtsplanung und somit die Auswahl von Bildungsinhalten orientiert sich an der Lebensbedeutsamkeit, der augenblicklichen Lebenssituation, den Lernbedingungen und -bedürfnissen sowie an den Lernmöglichkeiten der Schülerinnen und Schüler.

Die umfassenden und zugleich differenzierten Aufgaben werden von einem multiprofessionellen Team geleistet, das unterschiedlichste fachliche Qualifikationen einbringt und diese durch Fortbildung und in ständiger Zusammenarbeit weiterentwickelt. Zum Kollegium gehören Klassen- und Fachlehrkräfte, pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Therapeutinnen und Therapeuten und Medizinisch-pflegerische Fachkräfte. Junge Menschen, die ihr Freiwilliges Soziales Jahr, ihren Bundesfreiwilligendienst oder ein Praktikum in der Schule machen, ergänzen das Team.

Aktuelles:
Impressum
Herausgeber

Diakonie Himmelsthür e.V.

Stadtweg 100
31139 Hildesheim
Tel.: 05121 604-0

Spendenkonto

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN DE93 2512 0510 0004 4111 00
BIC BFSWDE33HAN

Link zum Diakonischen Werk der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code