Druckversion

Ute Schneider-Smietana neue Regionalgeschäftsführerin

Ute Schneider-Smietana
Ute Schneider-Smietana

Ute Schneider-Smietana neue Regionalgeschäftsführerin

Ute Schneider-Smietana löst zum 1. Juli 2017 Michael Henze ab

Hildesheim/ Südniedersachsen. Der Bereich ist groß, den Ute Schneider-Smietana (51) Anfang Juli von ihrem Vorgänger übernehmen wird: Wohn- und Arbeitsangebote für Menschen mit Assistenzbedarf in Bad Salzdetfurth, Betheln, Emmerke, Nordstemmen, Holle, Marienhagen, Oelber, Osterwald, Salzhemmendorf, Groß Himstedt, Salzgitter und Bad Pyrmont liegen dann in ihrem Verantwortungsbereich. Der scheidende Geschäftsführer Michael Henze kann ihr ein bewährtes Leitungs- und Mitarbeitenden-Team zur Seite stellen.

Ute Schneider-Smietana ist Pastorin und kommt ursprünglich aus Berlin. Sie hat in dieser Funktion bisher unter anderem in Lehrte und Osnabrück gearbeitet. Zuletzt war sie bis Ende Mai in den Rotenburger Werken tätig und hat sich mit einer umfangreichen Zusatzqualifikation als Leitung diakonischer Einrichtungen für diese neue Aufgabe empfohlen. Schneider-Smietana ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Sie wird die bewährte Arbeit in den genannten Bereichen fortführen, aber auch eigene Akzente setzen. „Eine meiner Hauptaufgaben“, betont sie, „sehe ich darin, mit den Mitarbeitenden sowie engagierten Akteuren vor Ort gemeinsam Wege zu suchen, um Bewährtes zu stärken, aber auch neue Angebote für Menschen mit Behinderung im Sinne der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention zu entwickeln.“

Ute Schneider-Smietana wird noch etwas konkreter: „Dabei wird es darum gehen, den jeweiligen Sozialraum in den Blick zu nehmen und zu fragen, welchen Beitrag wir zu einer inklusiven, teilhabegerechten Gesellschaft leisten können. Unter den Bedingungen des Bundesteilhabegesetzes wird das eine spannende Herausforderung. Im Miteinander wird es uns aber gelingen diese zu meistern.“

Aktuelles:
Impressum
Herausgeber

Diakonie Himmelsthür e.V.

Stadtweg 100
31139 Hildesheim
Tel.: 05121 604-0

Spendenkonto

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN DE93 2512 0510 0004 4111 00
BIC BFSWDE33HAN

Link zum Diakonischen Werk der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code